Danke für das Geschenk

Heute erreichte uns ein besonderes Weihnachtsgeschenk. 2019 konnten meine Frau und ich, anläßlich des Mappingfestivals Genius Loci in Weimar, Lichtkunst ausstellen. Im jetzt erschienenen Festivalkalender ist unsere Installation “Verhüpft nochmal” und ein Schwarm Libellen abgebildet. Was uns besonders daran freut? Das Lächeln und die kindliche Freude die das Kalenderbild ausstrahlt. Mehr kann man nicht erreichen als ein Lachen. Wir hoffe dies auch 2020 wieder auf viele Gesichter zaubern zu können.

#architekturbeleuchtung #lichtkunst #freude #geniusloci #weimar #lichtplanung-plus #beleuchtungskonzept #beleuchtungsideen #beleuchtungsplanung #licht #lightart #lightartist #lightdesign #lightartwork #lichtplanung #lichtkonzepte #innenraum #kirche #markusstirn #beleuchtung #eventbeleuchtung #interaktiv #interaktion #himmelundhölle #hüpfspiel #libellen # verhüpftnochmal

Ilo

Gerade nehmen wir am Jahrestreffen der Internationalen Lichtfestival Organisation in Eindhoven teil. Über 30 Kuratoren und Festivalmanager von allen Kontinenten tauschten sich aus.

#lichtkunst #Lichtfestival #lightart #lichtplanung+ #kronach #kronachinlights #kronach leuchtet

Vortrag bei der Zukunftskonferenz LICHT in Hamburg

IST “NACHTAKTIV” DIE ZAUBERFORMEL FÜR STÄDTISCHE BELEUCHTUNGSKONZEPTE?

Vortrag von Oda Gräbner und Markus Stirn am 16. Mai 2019 in Hamburg an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, anläßlich der Zukunftskonferenz LICHT der LiTG.

https://www.zukunftskonferenz-licht.de

Es werde Licht- bei der Arbeit

Zwischen den Vorträgen gestalte ich mit Licht. Gerade in der letzten Phase das Rathaus in Küps. Es fehlt noch der Eingansgbereich und das Einleuchten ist noch nicht abgeschlossen. Bald folgen die Bilder von der Fertigstellung.

Heute am Lichtcampus der Hochschule Wismar

Vortrag von Markus Stirn zur Gestaltung des öffentlichen Raums durch Co-Design, interaktive Steuerungselemente zum Nutzen der Bewohner/innen.


Es hat sich viel getan in Sachen hochwertiger nächtlicher Beleuchtung! Technische Innovationen und wissenschaftliche Erkenntnisse lassen die klassische Straßenlaterne alt aussehen: Die zukunftsfähige Beleuchtung unserer Städte beinhaltet hochwertige Architekturilluminierung, die dank atmosphärischem und haptischem Sehen sowohl dem Wohlfühlen als auch der Sicherheit Rechnung trägt.

www.2019.lichtcampus.net/