Abbau

14 Tage strahlte die durch uns illuminierte Kirche und Kapelle in Wartenfells. Wir sagen DANKE für die gute Zusammenarbeit. Jetzt bauen wir ab und morgen geht es zum nächsten Aufbau.

 

 

#lichtplanung #fassadenbeleuchtung #temporär #beleuchtung # architektur # kirchen # kirchenjubiläum #kapelle #lighting #lighting design #lichtplanun-plus.de #Markus Stirn

Lichtplanung+ in tvo

Lichtplanung+ in tvo

Die Illumination in Wartenfels ist jetzt auch im bewegten Bild zu sehen. tvo zeigte in der Sendung Oberfranken- Aktuell am 4. September erste Eindrücke.

Ab Minute 27:50  ist der Beitrag und aktuelle Bilder zusehen.

Zur Mediathekt von tvo geht es hier:  tvo Mediathek

#Kirchenjubiläum #Fassadenillumination #Architekturbeleuchtung #Kirchweih #Lichtkonzept #Masterplan # landmark #lighting design #Lichtmasterplan #Markus Stirn #Lichtplanung #Klaus Metzler #Naturbeleuchtung #Wartenfels # Sankt-Bartholomäus-Kirche #Traischelkapelle #Lichtkunst #Wohlfühlen #Aspekte der Beleuchtung #öffentlicher Raum

Foto: Klaus Metzler

Wartenfels im neuen Licht

Zum 150jährigen Jubiläum der Sankt-Bartholomäus-Kirche Wartenfels durften wir einen Beitrag leisten. Von Weitem kann man das Wahrzeichen, die Traischelkapelle – und das Kreuz auf der Kirchturmspitze, bereits erkennen. Jetzt strahlen beide zum ehrwürdigen Anlass gemeinsam nachts im neuen Licht.

Vom 03.09. – 17.09. ist die Architektur- und Naturbeleuchtung jeweils von 20.00 bis 23.00 Uhr zu sehen.

Erste Bilder:

Ein besonderer Anblick/Ausblick ist von der Traischelkappel aus auf die hochwertig beleuchtete Sankt-Bartholomäus-Kirche. Die Beleuchtung gliedert sich in natürlichen Weißtönen und dezent gesetzten Farben, die das Konzept abrunden.

Blick vorab:

Dieses kann später auch in eine Festinstallation umgesetzt werden.

Klaus Metzler und Markus Stirn von Lichtplanung+ haben das Konzept erarbeitet und die beiden Gebäude illuminiert.

#Kirchenjubiläum #Fassadenillumination #Architekturbeleuchtung #Kirchweih #Lichtkonzept #Masterplan # landmark #lighting design #Lichtmasterplan #Markus Stirn #Lichtplanung #Klaus Metzler #Naturbeleuchtung #Wartenfels # Sankt-Bartholomäus-Kirche # Traischelkapelle #Lichtkunst #Wohlfühlen #Aspekte der Beleuchtung #öffentlicher Raum

 

Fotos: Klaus Metzler

Spende an KRONACH leuchtet

Am Valentinstag wurde die Jungfernfahrt der Titanic im  Speisesaal der 1. Klasse begangen.

Ein herrlich kurzweiliger, spannender, lustiger und genussreicher Abend war das Titanic-Dinner am Valentinstag. Wir danken allen Besuchern für die mit dem Eintritt verbundenen Spende von 5,- € für KRONACH leuchtet.

Die Kulturmacher begeisterten die Gäste mit ihren Showeinlagen und spielten mit dem Publikum. In Erinnerung bleiben bestimmt die Interaktionen und das ein oder andere „Geständnis“. Abgerundet wurde das Programm durch das 4 Gänge Menü von KNUT Events, dem Getränke-Service vom Kitsch, dem perfekten Service der beiden und der einmalig schön dekorierten Location: dem Speisesaal der ersten Klasse im Saal Kitsch. Danke Karin Siegemund für die Koordination und den unermüdlichen Einsatz.

Dem Anlass entsprechend wurden die Gäste über die mit einem roten Teppich ausgelegte Gangway in den Saal im Kerzenschein geleitet. Hier einige Bilder

Kronach: Es leuchtet wieder

tvo 09.03.2017

Kronach: Es leuchtet wieder

tvo Kronach: Es leuchtet wieder Eine Stadt verwandelt sich in ein Lichtermeer
100.000 Besucher, 8000 Meter Kabel, 2000 Lichtquellen, 70 Objekte. Das sind grob umrissen die Zahlen von Bayerns größtem Lichtevent. Ende April ist es dann wieder soweit und die gesamte oberfränkische Stadt Kronach erstrahlt in einem Meer aus funkelnden Lichtern. Vorab haben die Veranstalter nun Einzelheiten zu „Kronach leuchtet 2017“ bekannt gegeben.

 

https://www.tvo.de/mediathek/video/kronach-es-leuchtet-wieder/